Erste Hilfe Kurse bei Lebensretter-EUREGIO

...sind alles – nur nicht langweilig! Qualität macht den Unterschied!

Mal ganz nebenher erwähnt, sind wir nach dem DGUV Grundsatz 304-001 unter der Kennziffer 8.1222 zertifiziert und ermächtigt Erste Hilfe Kurse zu geben und mit den Unfallversicherungsträgern abzurechnen.

Für Fahrschüler

Als Voraussetzung für den Antrag beim Straßenverkehrsamt benötigst du einen Erste Hilfe Kurs, den amtlichen Sehtest und ein biometrisches Foto. Das alles bieten wir dir jeden Samstag im Schulungs­zentrum Stolberg. Bitte bring einen Ausweis mit.

Für motivierte „Privatteilnehmer“

Egal aus welchem Grund du Lebensretter werden möchtest, reserviere dir einfach einen Platz bei einem unserer Kurse. Schau einfach mal rein in die Kursbörse und wähle einen passenden Termin für dich aus.

Erste Hilfe am Kind „fresh up“

Dein Erste Hilfe Kurs ist bereits eine Weile her? Du möchtest dein Wissen auf den neuesten Stand bringen? Sehr gern! Wir bieten im Schulungszentrum Stolberg ein Erste Hilfe „fresh up“ an. Termine dazu findest du online.

Kursinhalte

Grundsätzlich gilt für den Erste Hilfe Kurs immer eine Dauer von 9 Unterrichtseinheiten, das heißt konkret mit Pausen 7,5 Stunden. Die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt die Inhalte der Erste Hilfe Schulung ganz genau vor. Um es mal kurz und knapp zu formulieren, ihr lernt vom Pflaster kleben bis hin zur Wiederbelebung, alles was nötig ist! Natürlich werdet ihr nicht nur eure Zeit bei uns absitzen, wir werden soviel wie möglich aktiv üben um euch entsprechend sicher für den Notfall vorzubereiten. Wir haben in unseren Kursen immer einen gewissen Freiraum und nutzen diesen um Schwerpunkte für unsere Zielgruppe zu setzen.

Für Fahrschüler: Wir gehen detailliert in die Parävention ein – wie beuge ich Unfälle im Straßenverkehr vor? Ebenfalls widmen wir uns intensiv der Absicherung von Unfallstellen. Ein junger Mensch kommt in der Regel seltener mit Unfällen und Erkrankungen in Berührung, dies ist uns vollkommen klar und umso wichtiger ist es in diesen Kursen ein weites Spektrum an Themen zu bieten – Deshalb gibt es zu Kursbeginn eine kleine Fragerunde, welche Themen euch besonders interessieren. Nach dem Kurs habt ihr die Gelegenheit den amtlichen Sehtest (WICHTIG – bring bitte deinen Ausweis mit!) und biometrische Lichtbilder machen zu lassen. Die Kosten belaufen sich auf 35 € für den Erste Hilfe Kurs zzgl. 5 € für den Sehtest und 5 € für die Bilder.

Für motivierte Privatteilnehmer: Wenn du etwas Besonderes erlebt hast, was dich nun motiviert einen Erste Hilfe Kurs zu besuchen, so sag uns das bitte vorab oder sprich es in der Vorstellungsrunde kurz an. Alles was du uns im Vertrauen sagst, bleibt unter uns! Wir werden alle Themen die dich interessieren ansprechen und dir am Ende des Tages die Handlungssicherheit geben eine Notfallsituation souverän zu bewältigen! Der Kurs kostet 35 €

Erste Hilfe am Kind: Dieses Kurskonzept ist angedacht für alle Menschen die etwas mit kleinen Kindern / Säuglingen zu tun haben oder bald haben werden Der Kurs dauert 4 Unterrichtseinheiten, also „nur“ 3,5 Stunden inkl. Pausen. Falls ihr schon Kinder (maximal 1 Jahr) habt, so könnt ihr diese problemlos mitbringen. Die Inhalte haben wir auf Kindernotfälle begrenzt. Hier ein kleiner Auszug aus den Themen:

  • Infekte
  • Impfung
  • Unfälle im Haushalt
  • Umgang mit Zecken
  • Krupphusten
  • Fieberkrampf
  • Verbrennung/Verbrühung
  • Allergische Reaktion
  • Vergiftung
  • Wiederbelebung Säugling
  • Wiederbelebung Kleinkind
  • Und natürlich Wunschthemen!

Für Einzelteilnehmer kostet das fresh up 25 €, für Paare 40 €.
Die Termine sind rar gesät, sichert euch bitte einen Platz über die Kursbuchung!