Abrechnung der Lehrgangsgebühren

Hier finden Sie Verfahrensweise und Dokumente für eine direkte Abrechnung der Seminargebühren mit Ihrer Berufsgenossenschaft / Unfallkasse

Besuchen Ihre Mitarbeiter*Innen  einen unserer Kurse, können wir die direkten Seminargebühren mit dem für Ihr Unternehmen zuständigen Unfallversicherer (BG oder UK) abrechnen.
Dies ist jedoch nur möglich, wenn die erforderlichen Unterlagen vollständig ausgefüllt und im Original am Kurstag mitgebracht und dem Ausbilder vor Ort ausgehändigt werden - senden Sie uns bitte daher vorab keine Unterlagen.


Wichtig: Aufgrund neuer gesetzlicher Vorschriften müssen die Teilnehmer gleich am Lehrgangsende die Teilnahmebescheinigung erhalten, daher müssen die erforderlichen Unterlagen am Kurstag vollständig und korrekt ausgefüllt vorliegen. Liegen diese zum Lehrgangsbeginn nicht vor, werden die Ausbildungskosten dem Auftraggeber in Rechnung gestellt, eine spätere Nachreichung ist nicht mehr möglich.  

Wird die Lehrgangsgebühr nicht von der Berufsgenossenschaft (BG) bzw. der Unfallkasse (UK) übernommen, betragen die Lehrgangsgebühren 40 € je Teilnehmer.

Ihr Betrieb/Einrichtung ist bei der BGW versichert:
Seit einiger Zeit gilt bei der BGW ein verpflichtendes Online-Verfahren zur Kostenübernahme für die Aus- und Fortbildung zur betrieblichen Ersten Hilfe. Das erforderliche Formular zur Abrechnung der Lehrgangsgebühren muss jetzt im Vorfeld online mit Namen und Geburtsdatum ALLER Teilnehmer ausgefüllt und ausgedruckt werden. Dabei wird von der BGW sofort geprüft, ob die Lehrgangsgebühren übernommen werden.


Wichtig: kreuzen Sie stets FORTBILDUNG bzw. Ausbildung an, andere Lehrgänge werden von der BGW nicht übernommen. Am linken oberen Seitenrand findet sich dann auf dem ausgedruckten BGW-Formular ein Prüfsiegel. Ohne dieses ist keine Abrechnung mit der BGW möglich, andere Formulare werden nicht akzeptiert ! Handschriftlich oder nachträglich eingefügte Personen können nicht über die BGW abgerechnet werden, da für diese keine Kostenübernahmebestätigung vorliegt!

Noch Fragen ?

 Bitte melden Sie sich, wenn etwas unklar ist, wir helfen Ihnen gerne weiter 

Achtung: dieses Formular ist nicht für BGW- oder BGN-Versicherte zugelassen !!   Dieses muss jeweils bei der BGW  bzw. BGN online beantragt werden.